Ein wachsendes Problem macht in der Schweiz die Bevölkerung krank

Laut dem Bundesamt für Statistik (BFS) in Neuchâtel war der Anteil übergewichtiger und adipöser Menschen an der schweizerischen Bevölkerung noch nie so hoch wie heute. Mehr als 11% der Männer und 9,2% der Frauen in unserem Land sind übergewichtig und das Problem wird mit jedem Jahr schlimmer. 2017 waren mehr als 2 Millionen Menschen in der Schweiz übergewichtig oder adipös.
Das BFS veröffentlichte kürzlich die neuste Schweizerische Gesundheitsbefragung, bei der Menschen über 15 Jahren, die in Privathaushalten leben, befragt wurden. Die Ergebnisse waren alarmierend und können den Diagrammen entnommen werden. Mehr als 50% der erwachsenen männlichen Bevölkerung ist entweder übergewichtig oder adipös und bei Frauen liegt der Prozentsatz bei 32%. Der negative Trend scheint sich mit jedem Jahr, in dem die Schweizerische Gesundheitsbefragung veröffentlicht wird, zu verschlimmern.

Tödliche Folgen

Der beunruhigende Anstieg von Übergewichtigkeit und Adipositas in der Schweiz hat viele negative Folgen für die Bevölkerung. Die ernstzunehmendste ist hierbei der signifikante Anstieg von Todesfällen und Hospitalisierungen auf Grund von kardiovaskulären Erkrankungen in der männlichen Bevölkerung.

Diabetes erlebt einen explosiven Anstieg

Als Ergebnis von Übergewicht und Adipositas steigen die Diabetesfälle in der Schweiz bei beiden Geschlechtern und in allen Altersgruppen an. Bei der Bevölkerung über 55 ist ein alarmierender Anstieg zu verzeichnen und es wird erwartet, dass sich der Trend für die kommenden Generationen fortsetzt, wenn keine ernsthaften Veränderungen stattfinden.

Eine gesunde Gewichtsabnahme ist die Problemlösun

Der zunehmende Konsum von Brot und Milchprodukten, kombiniert mit einem ungesünderen Lebensstil mit weniger sportlicher Aktivität, ist die Hauptursache für die beschriebenen Probleme. In verschiedenen Studien wurde dokumentiert, dass eine deutliche Gewichtsreduktion für übergewichtige und adipöse Menschen über 18 Jahren zu einer deutlichen Verbesserung in Sachen Gesundheit und Lebenserwartung führt. Seinen Lebensstil deutlich zu verändern kann eine große Herausforderung sein, aber glücklicherweise ist im Jahr 2017 die Entwicklung hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel, die Gewichtsabnahme fördern, den Stoffwechsel anregen und zu einem gesünderen Lebensstil beitragen, möglich. – Erfahren Sie mehr über unsere Diät-Lösung – Diätprogramme sollten immer mit einem gesünderen Lebensstil einhergehen um optimale und schnellere Ergebnisse zu erzielen.
Sparen Sie bis zu 50% heute ->